Colony Counting - Überblick

Colony Counting, auf deutsch auch Koloniezählung genannt ist eine weit verbreitete Technik in der medizinischen Forschung. Mit Hilfe dieses Verfahrens wird die Koloniezahl auf einer bestimmten Fläche z.B. einer Petrschale ermittelt.

Für eine Analyse wird eine bestimmte Menge Material möglichst so in einem gelförmigen Nährboden verteilt, dass alle Mikroorganismen einzeln liegen und anschließend unter geeigneten Bedingungen bebrütet. Als Koloniezahl bezeichnet man in der Mikrobiologie den Gehalt des Materials an Mikroorganismen im Verhältnis zum Volumen oder zur Masse.

Kapelan Bio-Imaging bietet mit LabImage CC eine modernen Softwarelösung zur schnellen und zuverlässigen Koloniezählung. Basierend auf einer leistungsstarken Software-Plattform bietet LabImage CC die anwenderfreundlichste Oberfläche im Bereich der medizinischen Bildanalyse. Es analysiert sekundenschnell alle Arten von Analyseplatten und ermittelt vorhandene Kolonien sowie deren Fläche, Rundheit und Durchmesser.

Mit der einfachen Analyse und den leistungsstarken Algorithmen von LabImage CC gehört die manuelle Koloniezählung der Vergangenheit an.